Dienstag, 31. Dezember 2013

Das Jahr geht zu Ende






                                                                                     2013



Ein glückliches Jahr gehabt

Einen wundervollen Enkelsohn bekommen

Wundervolle Tage  bei meinen beiden großen Kindern verbracht

Super nette, lustige, neue  Kontakte gehabt mit  EUCH

Schöne Urlaubstage mit meinem Mann und Junior verbracht

Die Liebe von meinem  Mann noch viel mehr zu schätzen gelernt

Viele glückliche und lustige  Momente mit Junior erlebt

Enkel gesehen wie er wächst und gedeiht


Ein wunderbares Jahr mit meinen Kolleginnen gehabt

und ganz viele glückliche Momente erlebt.






    In diesem Sinne:



                                                   Lasst uns das alte Jahr verabschieden und das Neue beginnen.




                                                                                   Foto via Pinterest


Viel Spaß euch heute Abend.....................

Liebe Grüße und alles Gute im neuen Jahr wünscht euch von ganzen Herzen eure Heike.

Samstag, 21. Dezember 2013

Weihnachten 2013





Weihnachtssprüchlein
 
Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
und wecken Freude in allen Herzen.
Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen,
was sollen wir singen, was sollen wir sagen?
Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste
vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!
Wir wollen Euch danken für alle Gaben
und wollen euch immer noch lieber haben.

Gustav Falke



Wollt ihr für eure Kaffeetafel oder für den festlich geschmückten Tisch am heiligen Abend  eine schnelle Idee ?

Vor 2 Wochen waren wir im Wald und haben Material gesucht um unseren Tischschmuck zu basteln, besser gesagt, nehmen wir den mit zu unserer Tochter in die Schweiz.

Heute habe ich noch schnell Kerzenhalten gebastelt, rucki zucki DIY.


Aus dicken Ästen habe ich mir Stücke von meinem Schatzi zusägen lassen, wir hatten Glück, es wurden gerade im Wald einige Bäume gefällt, so das wir ganz frisches Material hatten.




                                                          Dann hat er noch Löcher hinein gebohrt, Grundbaustein fertig :)




                                                                                 Mit Schleifpapier die Löcher bearbeiten

                                                                   

Da die Löcher zu groß waren, habe ich mit Fimo Air die Löcher ausgestopft, vorher Heißkleber in die Löcher gegeben.


Jetzt könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Ich habe 3 Stück gebastelt,noch eins zum verschenken und eins begleitet mich,über den Winter zu Hause.











                                                                



                                                                              Dieser bleibt bei mir.




Die kleinen Pilze habe ich voriges Jahr gebastelt HIER  (klick) könnt ihr es noch einmal nach lesen.



Die Bäumchen habe ich dieses Jahr ganz viele gefaltet, auch bei mir auf Arbeit, meine Chefin konnte sie schon nicht mehr sehen, stimmts Chefin :) (sie liest immer heimlich mit) :)




                                                                       HIER     könnt ihr nachlesen wie er geht.




                          Das ist unser Weihnachtsbaum dieses Jahr, wir sind ja nicht da, also musste ein Kleiner her :)







Zum Schluss möchte ich allen meinen Lesern ein besinnliches und wunderschönes Weihnachtsfest wünschen, geniest die Zeit im Kreis eurer Lieben.

                                                                Herzlichst Eure Heike.

Montag, 16. Dezember 2013

Himmelpfort




                                    Wer kennt sie nicht, DIE Adresse, wo alle  Kinder ihren Wunschzettel hinschicken ???

                                                                            Genau  nach HIMMELPFORT.




Wir haben den 3. Advent genutzt um mit Junior und seiner kleinen Freundin einen Ausflug ins schöne Havelland zu unternehmen.

Das Wetter war bescheiden, aber das konnte unsere Vorfreude auf den Weihnachtsmann nicht schmälern :)



Nach einer kleinen Wartepause ging es dann in die gute Stube des Weihnachtsmannes........



Junior machte ganz schöne große Augen, er glaubt immer noch an den Weihnachtsmann (finde ich voll schön)



Sein Wunschzettel ist ja hier auch angekommen, mal schauen ob die vielen fleißigen Engelchen seine Post noch beantworten, er war so auf den Weihnachtsmann fixiert, dass er gar nicht gesehen hat, wer die Post beantwortet, die er dann bekommt.





Die Helferlein haben ganz schön was zu tun.Ich möchte ihnen einmal ein ganz liebe Dankeschön sagen, denn jedes Jahr aufs Neue verzaubern sie die Kinderaugen, wenn sie Post vom Weihnachtsmann bekommen.

 Nach dem Kurzbesuch beim Weihnachtsmann sind wir auf den kleinen wunderschönen Weihnachtsmarkt neben der Weihnachtsmannstube gegangen.


Ich kann es nur Jeden empfehlen, dem Zauber kann keiner wieder stehen :)


                                                        HIER geht es zum Weihnachtsmann


Ein Urlaubsparadies für alle Naturfreunde ist das schöne Havelland, mit all seinen vielen Seen.

Habt eine schöne Woche eure Heike. 



lich begrüßen möchte ich meine neuen Leser, schön das IHR hier seit.


 

Samstag, 14. Dezember 2013

Fingerbook




Wollt ihr eine gute Idee haben für Weihnachten :) ?


ICH habe eine für euch :)


Irgendwie bin ich auf die Seite von Fingerbook gestoßen und habe noch gedacht, MENSCH DIE IDEE für Weihnachten. Auf meinem Rundgang durch die Bloggerwelt habe ich dann bei     KAREN    ( Klick)   diese tolle Verlosung entdeckt und teilgenommen.




Was soll ich sagen?????   Ich habe gewonnen :)    FREUUU mich wie Bolle. DANKE für diesen super schönen Gewinn liebe Karen.


2 Tage später habe ich ein paar Bilder zusammengesucht und ratzi fatzi dieses Fingerbook erstellt für meine Eltern zu Weihnachten. Sie möchten gern die ganze Familie zusammen auf einem Bild haben, naja EIN Bild hat nicht ganz so geklappt, dafür können sie jetzt ihre Liebsten immer mit sich herum tragen, denn dieses Büchlein passt in jede Handtasche. VOLL praktisch finde ich.









                                                                             Wer dieses Buch bestellen möchte kann dieses 

                                                                                         ( Klick)  HIER  
                            
                                                                                                          tun.




                                                          Auf eure Bestellung könnt ihr einen Gutschein von 10% einlösen.

                                                                    Gebt in eurer Bestellung diesen Code ein

                                                                                     B685-XEYSA4

Ich bin sowas von begeistert! Wünsche euch einen schönen Samstag, wir wollen gleich los in den Wald noch etwas Bastelmaterial suchen.

Bis bald Eure Heike

Sonntag, 8. Dezember 2013

Geschenk aus der Küche......





Ich mag ja selber gemachte Dinge zu Weihnachten viel lieber, als diese gekauften Notgeschenke.

 
Geht es euch auch so?

Auf der Suche nach diesen besonderen Geschenken stieß ich auf den wundervollen Blog von 


                                                                                      Dragana



                                                                Das Granatapfelgelee hat es mir SOFORT angetan.




Ich schrieb ein wenig mit ihr hin und her, da ich noch nie etwas von Bellini gehört habe und ich durch die halbe Stadt gefahren bin um diese Zutat zu bekommen, nach ihren Tipp habe ich dieses Getränk bei Ka....stadt bekommen.

Gestern Abend habe ich es gekocht, ACHTUNG! Schürze anziehen ( grins)




Das Gelee ist einfach und schnell nachzukochen und schmeckt OBERHAMMERLECKER.


                                                                    Danke liebe Dragana für dieses tolle Rezept!



                                                                    Ich habe es etwas weihnachtlich abgewandelt :)


ZUTATEN


4 Granatäpfel
1 kleine Flasche Bellini ( 250 ml)
Saft von  1 Orange
Orangenraspel
500 g Gelierzucker 2:1
2 Zitronen oder auch Limetten
4 Nelken 
1/2 Teelöffel Zimt





Granatäpfel halbieren und den Saft mit der Zirtonenpresse ( wer hat auch elektrisch) auspressen. ( Die restlichen Kerne mit einem kleinen Löffel herauskratzen)

Die Kerne in ein Sieb geben und den Saft auffangen, ich habe die Kerne mit einem Löffel vorsichtig  gedrückt, so bekommt ihr noch etwas Saft.





Orange heiß abwaschen, danach einige Raspeln abraspeln.

Orange und Zironen auspressen. Alle Zutaten durch ein Haarsieb in einen Messbecher geben. Bellini,Nelken und Zimt dazu geben. Ihr braucht 750 ml Flüßigkeit zum Schluß. Bei mir hat es hingehauen, wenn nicht einfach noch eine Orange auspressen oder Wasser dazu geben.
Für 30 min ruhen lassen.



In einem Topf die kalte Flüßigkeit mit 500g Gelierzucker aufsetzen und unter ständigen rühren zum kochen bringen. 4 - 5 Min kochend weiter köcheln.

Die Orangenraspeln habe ich auch noch etwas mit dem Messer zerkleinert und in jedes Glas einen halben Teelöffel hinein gegeben.

Die heisse Masse in  vorher heiss ausgewaschene Gläser geben ( Haarsieb verwenden wegen der Nelken) sofort Deckel drauf und für 10 min auf den Kopf stellen.

Ich werde das nächste Mal Gelierzucker 3:1 verwenden, mal sehen wie dann das Aroma wird. Probiert es euch aus, man kann dieses Rezept vielfälltig abwandeln.




 Achtung! Marmelade nicht für Kinder geeignet, wegen dem Alkohol!


Diese Idee geht  HIER    hin, tolle Ideen die dort gesammelt werden.


Wir waren heute im neusten Disney Film ..... Die Eiskönigin - völlig Unverfroren.... EIN MUSS für alle DisneyFans...... sooooo schön!!!






Ich wünsche euch eine ganz tolle Woche. Seit ganz lieb gegrüßt Eure Heike.

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Adventskranz in der Küche......





     


  Ich zeige euch heute meinen Kranz in der Küche. 



                                                                   Voll verliebt bin ich  in diese  Farben













          



  Die Gläschen habe ich mit Kunstschnee, kleinen Weihnachtskugeln, Sternen und Engeln gefüllt.







                                                 Mit Stern und kleinen Dekosplittern habe ich den Stern ausgefüllt.






                                                    Junior ist begeistert von diesem Kranz.

                              Er meinte, dass es der süßeste Kranz ist, den wir je hatten, naja wenn Junior das sagt, wir es auch  so sein :)



Ich grüße euch ganz herzlich in der Ferne.