Mittwoch, 19. Dezember 2012

Oh es riecht gut..............












oh es riecht fein....... heut rühren wir Teig zu Stollen ein......



Habe ich euch schon gesagt, das ich Urlaub habe bis nächstes Jahr, seit heute??? NEIN?

Dann sag ich es euch jetzt :)

Ich habe meinen 1. Urlaubstag genutzt um einen Stollen zu backen.


Bei der lieben Puschkaline habe ich ein ganz einfaches Stollenrezept gefunden.

Ich habe nur einige Kleinigkeiten verändert, habe die Rosinen und Korinthen in etwas Whisky eingelegt,


also Stollen mit Schwipps .....  :)))


Und ich hatte noch von der Weihnachtsbäckerei  getrocknete Cranberrys übrig, diese sind auch noch in den Stollen gelandet.



                                                                                     REZEPT HIER (klick)


























                                Ich bin schon gespannt wie er schmeckt, riechen tut er wunderbar ........


P.s. Die Farbe auf den Tassen halten super gut!  HIER


Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche, eure Heike.




Nachtrag vom 20.12.12: Ich habe den Stollen heute Morgen angeschnitten, er ist sehr leckerrrr!! 




Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike!mmmhhh,sieht ja sehr verführerisch aus,wenn´s nicht schon so spät wäre,.....schönen Weihnachtsurlaub wünsch ich dir noch!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike,
    meinem Mann würde der Stollen bestimmt schmecken,ich mag ihn leider nicht.
    Wie schön, endlich hast du deinen wohlverdienten Urlaub.
    Gönne dir ein wenig Ruhe,denn mit den Kindern hast du ja wahrscheinlich genug Stress.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tilla,
      ich mochte früher auch nie Stollen, bis ich dann mal ein Rezept (von Dr. Oetker) abgeändert hab (ohne Rosinen und Zitronat als Mus, da ich beides nicht so gerne mag) Wenn du magst, schau doch mal bei mir rein und vielleicht wirst du doch ein Stollen-Fan ;-):
      http://villagalanthus.blogspot.de/2009/12/michis-spezialstollen-rezept.html
      Liebe Grüße Michi

      Löschen
  3. Hej liebe Heike,
    na dann genieße Deinen Urlaub bis ins neue Jahr hinein.
    Dein Stollen sieht lecker aus.
    Whisky klingt gut. Ich habe Rum genommen.
    Wir haben schon einen angeschnitten und einer liegt noch gut eingewickelt im Vorratsraum.
    Ich wünsche Dir noch frohe Vorweihnachtstage und wunderschöne Weihnachtsfeiertage mit Deiner Familie. Kommen die "Auswanderer" auch alle? Habt eine schöne Zeit und kommt gesund ins Neue Jahr.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wie schön, jemand aus meiner alten Heimat hier anzutreffen. Ich komme ursprünglich aus der Altmark - etwas nördlich von Magdeburg. Ein selbstgebackener Stollen ist was gaaaanz leckeres, ich backe auch jedes Jahr einige Stollen für Familie und Freunde, nach meinem Spezialrezept, da ich keine Rosinen und ganzes Zitronat mag. Liebe Grüße, Guten Appetit und eine schöne Weihnachtszeit...herzlichst Michaela
    http://villagalanthus.blogspot.de/2009/12/michis-spezialstollen-rezept.html

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Heike, da bin ich wieder;-)) Freut mich, dass dir der Stollen schmeckt♥ Deiner sieht wirklich toll aus und abwandeln ist immer gut und mache ich auch manchmal. Hab einen schönen vierten Advent♥ Übrigens mit Quark und Honig drauf schmeckt der Stollen noch toller...Kicher- wahrscheinlich 10 Millionen Kalorien..
    Ist ja nur einmal im Jahr Weihnachten. Liebe Grüße Puschi♥

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich recht ♥-lich, dass ihr euch die Zeit nehmt, mir ein paar nette Zeilen zu schreiben, DANKE für den Besuch und kommt bald wieder, würde mich freuen. ♥

Liebe Grüße ElbeGlück.