Sonntag, 10. März 2013

Häkelkissen DIY









                                                                       DANKE ANJA FÜR DIE SCHNELLE LIEFERUNG!


......................... von ANJA ( Klick)



                                                  
habe ich mir wunderbare Wolle gekauft. Die Farbe passt perfekt in mein Wohnzimmer.
Natürlich musste ich sie auch gleich ausprobieren :) Wollte ja wissen wie sie sich verarbeitet und wie sie wirkt.

Und DAS ist heraus gekommen.   


























Hier habe ich euch eine kurze Beschreibung aufgeschrieben von der Vorderseite.
Ich hoffe ihr kommt damit Klar, da ich das Kissen frei nach... naja ihr wisst schon :) gearbeitet habe. Und das ist auch meine 1 Anleitung die ich schreibe :)

Hut ab, vor all den Anleitungen die es zu kaufen gibt, jetzt weiss ich was für Arbeit dahinter steckt!
Wer mehr wissen möchte kann mich auch anschreiben, ich helfe gern.


Stern

1.   1 Maschenring mit 7 LM mit KM schließen

2.   In den MR 15 halbe Stb. KM schließen

3.  2 LM und in jedes hStb. 2hStb. = 30 hStb. KM schließen

Jetzt wird in Hin- und Rückreihe gearbeitet, die Arbeit in jeder Reihe wenden

4.   in den folgenden 6 Ma eine feste Ma

5.   in jede 5 Ma eine feste Ma

6.   in jede 4 Ma eine feste Ma

7.  in jede 3 Ma eine feste Ma

8.  in jede 2 Ma eine feste Ma

9.  in 1 Ma eine feste Ma. (wenden)

Jetzt liegt die Arbeit wieder auf der Vorderseite

An der Seite des Sternes 6 KM nach unten arbeiten

Letzte KM in die 6 feste Ma der 1. Reihe des Sterns.

Diese Arbeit 5 Mal wiederholen.

Ist der Stern fertig wird wie folgt gearbeitet:

Farbwechsel:  in der Sternspitze beginnend in jede folgende Ma.

1 hStb , 1 Stb., 2 DStb., 4 DfStb., 2 DStb.,  1 hStb , 1 Stb.,  = 12 Ma

5 Mal wiederholen.

Eine Reihe feste Ma über die Arbeit häkeln. 60 Ma KM schließen.




Jetzt wird mit Zunahme gearbeitet.


In der 1. Sternspitze  in die 1 FM der Vorrunde 2 Stb. ( zwischen den beiden Stb. 1 LM !), danach 11 Stb. in die folgenden Ma

2 Stb. (zwischen den beiden Stb. 1 LM !),  11 Stb., 2 Stb. (zwischen den beiden Stb. 1 LM !),  11 Stb. 2 Stb. (zwischen den beiden Stb. 1 LM !),   11 Stb. 2 Stb. (zwischen den beiden Stb. 1 LM !),   11 Stb. KM schließen



Jetzt wird in der nächste Rd. wie folgt gearbeitet:






1 Stb. in die LM der Vorderreihe 1 LM 1 Stb.  auf jedes Stb. der Vorderreihe 1 Stb. dann wenn die 2 Stb. erscheinen 1 Stb. 1 LM 1 Stb. auf jedes Stb. der Vorreihe ein 1 Stb. ……….. alles wiederholen bis Reihe zu Ende ist. KM.


In die LM der Vorderreihe :


3 LM (ersetzen 1 Stb.)2 Stb. 1 LM 3 Stb. 1 LM 3 Stb. überspringen in die LM der Vorreihe 3 Stb. 1 LM 3 Stb. überspringen……. Immer in den Zunahme Stb. der Vorrunde 3 Stb. 1 LM 3 Stb. arbeiten….. dann wie beschrieben arbeiten, mit 2 LM enden. KM Schließen.


Die folgende Reihe wie gerade beschrieben arbeiten. KM schließen





1FM in die 1. LM , 5 LM, 3 Ma überspringen, 1 FM, 5LM ,3 Ma überspringen ……….

In den Zunahme Stb. 2 FM arbeiten. Am Ende der Runde mit einer FM enden.

1FM in die 1. LM Reihe dann 5 Stb. 1 FM in die nächste LM Reihe......... wiederholen bis zum Schluß, mit einer FM beenden.

Das war die Beschreibung bis zum Farbwechsel auf weiss :)

Ich hoffe ihr verzeiht mir, wenn ihr doch nicht so zu recht kommt, aber ihr wisst ja wie ihr mich erreichen könnt :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Herzliche Grüße eure Heike.




Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike,
    das Kissen ist toll geworden,das Grau mit dem Weiß gefällt mir.
    Ich finde es bemerkenswert, dass du ohne Anleitung häkelst, Kompliment.
    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag und eine angenehme Woche.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  2. Ich frage mich doch gerade, warum ich mit dem Garn nicht warmwerden konnt:-).
    Dein Kissen ist wunderschön geworden und passt perfekt auf Dein Sofa.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,

    was für ein super schönes Kissen du da gezaubert hast.Es gefällt mir wirklich sehr gut.Vorallem die Form,ist mal etwas ganz anderes
    Vielen lieben Dank für die Anleitung und das du dir die Arbeit gemacht hast!!Werde ich bestimmt mal ausprobieren ( wären hier nicht so viele Ufos unterwegs,grins).
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und grüße dich ganz herzlich
    Valeska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gefaellt mir richtig gut...GglG von Katrin aus Lpz.

      Löschen
  4. Hallo liebe Heike,
    vielen Dank für deinen Besuch und die lieben Worte auf meiner Seite.
    Ich habe mir auch gerade dein schönes Kissen angesehen.Es ist total schön geworden,ich bewundere jeden der so schön häkeln und stricken kann.Diese Gabe ist mir leider nicht gegeben worden:)))als Kind hat meine Mama mir versucht es zu lernen,der Schal war dann an einem Ende 5 cm und am anderen Ende 20 cm.Also kannst du dir vorstellen wie entäuscht ich war:)))Meine Schwiegermama hat sich glaube ich auch schon einmal um die Welt gestrickt und gehäkelt,wie gesagt ich bewundere da jeden der es kann und dann noch so schön wie du,Hut ab.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    herzlichste Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    das Kissen sieht toll aus!! Danke auch für die Anleitung! Ich denke das Kissen wird auch auf meine Merk-/to-do-Liste wandern! :)
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike,

    was für einen tollen Blog du da hast und dein Kissen ist wirklich gelungen.
    Ohne Anleitung....meinen allergrößten Respekt!
    Ich hätte nicht gedacht, dass Häkeln nochmal so in Mode kommt...vielleicht sollte ich meine Nadeln auch mal wieder hervorkramen..

    Ich wünsch dir eine schöne Woche
    ♥liche Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike, das Kissen ist dir aber vorzüglich gelungen. Es paßt super auf die Couch♥ Selbst eine Anleitung schreiben- das habe ich noch nie gemacht- Respekt.
    Bin gespannt was du noch so alles zauberst. Dein Header ist so schön- seufz- vielleicht schaffe ich es auch mal wieder an die Elbe. Hab eine schöne Woche, ggglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,
    das war auch eher ein Spaß! Das WEtter war zum Bäume schneiden überhabt nicht geeignet:-)
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike, du hast Recht, die Wolle von Anja paßt einfach perfekt in dein Ambiente! So sind doch beide Seiten glücklich -und so soll es sein. Und uns machst du glücklich, in dem du so lieb bist und ein DIY-Objekt draus machst und es mit uns teilst! Dankeschön. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Heike!Das sieht ja wunderschön aus,besonders die Form und die Farbe,perfekt....danke für die Anleitung,aber ich glaub,das ist mir momentan eine Nummer zu groß!Ich wünsch dir viel freude mit dem Kissen und noch eine schöne Restwoche!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Heike,
    ich habe dich für einen Best Blog Awards nominiert.
    Schau doch bitte mal in meinem Blog nach.

    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  13. Dein neues Kissen ist wunderschön und passt sehr gut ins Wohnzimmer.
    LiebeGrüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  14. Einfach toll das Muster! Kommt sofort auf meine ToDo-Liste..
    LG, Belkis

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Heike, habe gerade deinen blog entdeckt. Du machst ja wirklich schöne Dinge. Gefällt mir sehr gut bei dir. Und als ich las, woher du kommst, war ich gleich noch mehr begeistert. Denn das wird ab Juni auch meine neue Heimat sein. Und ich bin schon sehr aufgeregt und hoffe dass ich dann in meiner neuen Heimat Gleichgesinnte finden werde. Dein Kissen ist übrigens sehr schön geworden, tolle Farben.
    Herzliche Grüße sendet dir
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. hallo heike,
    habe gerade deinen wunderschönen blog entdeckt und bin begeistert.das kissen ist toll!!!!!
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  17. Cool! Die Idee mit dem Stern in der Mitte gefällt mir super. :-)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heike

    welch zauberhaftes Kissen.)))und die Farbe passt ebenfalls perfekt.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Heike,
    bin gerade auf Deinen Blog gestossen, freue mich Dich gefunden zu haben, bin im Nachbarbundesland (Sachsen) zu Hause! Meine Tochter wohnt zur Zeit in Stendal, ist sozusagen Neu-Sachsen-Anhaltinerin ;-)).
    Du hast einen wunderschönen Blog und so viel tolle Ideen, werd Dich jetzt öfters besuchen, das Kissen ist auch zauberhaft!
    wünsche Dir noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße aus Sachsen Marion

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Heike.Ist schick dein Häckelkissen tolles Muster und Farbe.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  21. Wow, was für ein schönes Kissen!! Hab deinen Blog durch Raphaele von Maschenzucker gefunden und werd mich gleich mal als Leserin eintragen ;o)

    Liebe Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Heike

    ein ganz tolles Kissen, hab ich gleich mal gehäkelt als Geschenk für eine Freundin. Nur hab ich noch ne kleine Frage, die Rückseite ist soweit klar. Das sind immer Stäbchen ausser in den Spitzen 3 Stb- eine LM -3 Stb. Aber wie hast du den Rand aussenrum gemacht. Da ist mir nicht ganz klar wieviele LM als Bogen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HUHU danke für deinen Besuch, ich kann dir das gar niocht mehr so sagen, da ich das "Freischnauze" gehäkelt habe. Für die Bögen habe ich immer Luftmaschen angeschlagen und Maschen übersprungen, dann den nächsten Bogen. Ich weiss ja auch nicht wieviele Maschen du zum Schluß hast von deinem Kissen, hmmm, probier dich einfach aus, so mache ich es auch immer, meine sachen sind meistens so eine Eingebung :)

      Liebe Grüße Heike

      Löschen
  23. Hallo Heike, ich das tolle Sternenkissen durch eine googlesuche zufaellig entdeckt und finde deinen blog super. Alsnächstes wird das sternen granny ausprobiert :-).
    Gibt es denn nich eine weitere anleitung, was nach dem farbwechsel auf weiss passiert?
    Liebe grüsse, katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach weiter häkeln in dem Muster.... und wie schon oben beschrieben alles Freischnauze kicher......

      Liebe Grüße

      Löschen
  24. Ein wunderbares Kissen ist dir da gelungen! Danke für die Anleitung! Ich werde es bestimmt auch mal probieren.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich recht ♥-lich, dass ihr euch die Zeit nehmt, mir ein paar nette Zeilen zu schreiben, DANKE für den Besuch und kommt bald wieder, würde mich freuen. ♥

Liebe Grüße ElbeGlück.