Montag, 12. März 2012

Kaffeekränzchen.......

............hatte ich am Sonntag mit meiner Schwester. 

Also schnell einen Kuchen zusammengeschustert und soll ich euch was sagen??? ER war sooooo lecker und fluffig und nicht soo süß :)

Rührkuchen, Topfkuchen oder wie wird er noch genannt, in welchen Regionen, würde mich mal interessieren........

Will euch das Rezept und den Kuchen nicht vorenthalten, also immer ran an die Schüßel und ruck zuck isser fertig :))







4 Eier
200 g Zucker
200 g Butter (kann auch gute Margarine sein, schmeckt aber besser mit Butter :))
300g Mehl
60 ml Milch
1 Backpulver (ich hatte Dr. Oetker mit Safran)
1 Vanillezucker
5-6  Esslöffel Kakao



Als 1. die Eier und Zucker schaumig rühren, dann die weiche Butter (Zimmertemperatur) und den Vanillezucker dazugeben. Mehl mit Backpulver zusammen vermengen und alles in die Schüßel geben.
Milch langsam mit unterrühren und dann auf höchste Stufe mindestens 3-4 min schlagen.

Etwas hellen Teig abnehmen für die Kakaomasse.
Kuchenform einfetten und mit Semmelbrösel oder Grieß auslegen.

Als 1. kommt der helle Teig, dann der Kakaoteig. Mit einem langen Stäbchen die dunkle Masse unter die helle Masse rühren. FERTIG!

bei 170° Umluft ca 45 - 50 min backen (Stäbchenprobe)

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbacken und würde mich über einen Kommentar freuen, wenn ihr ihn gebacken habt, ob er euch auch geschmeckt hat :))

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche.

           - liche Grüße Heike           


Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike,
    boah zum Anbeißen gut, schaut er aus!!! :)
    Da hätte ich mich gerne dazugesetzt!!!
    Werde mir das Rp gleich mal abschreiben,
    habe schon seit einigen Wochen einen Jeeper auf
    Marmorkuchen, war nur zu faul zum backen :))
    Bei mir hieß der Kuchen als Kind immer "Mamakuchen", weil meine Mama den Besten der Welt gebacken hat. :)
    Schicke dir ganz liebe sonnige Grüße aus
    Rheinhessen.

    Carina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carina, danke für deinen lieben Kommi :)

    Ich wünsche dir viel Spaß beim nachbacken und essen!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche ♥.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe heike,
    hab grad deinen lieben kommentar bekommen, dankeschön :o))))) grins!
    und weißte was, ich liiiiiebe rührkuchen, mjamm! hab mir grad dein rezept ausgedruckt, danke!

    ich wünsch dir noch einen gemütlichen abend, sei lieb gegrüßt von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich recht ♥-lich, dass ihr euch die Zeit nehmt, mir ein paar nette Zeilen zu schreiben, DANKE für den Besuch und kommt bald wieder, würde mich freuen. ♥

Liebe Grüße ElbeGlück.