Donnerstag, 6. Juni 2013

Hochwasser......................








........................................ ist auch bei uns hier in der Stadt all gegenwärtig.

Viele Orte sind schon von der Katastrophe betroffen, Menschen bangen zum wiederholten Male  um ihr Hab und Gut, aber es gibt VIELE Leute die helfen.

In solchen Situationen zeigt  es sich, dass ALLE zusammen rücken und zusammen halten.

Ich war gestern Abend auch für 3h Sandsäcke füllen und habe mit ganz vielen anderen Sandsäcke geschleppt, damit der Ort Biederitz ca. 5km von Magdeburg verschohnt bleibt.


Mir tun zwar heute Muskeln weh, die ich nie vorher wahrgenommen habe :) aber ich weiss ja, für was ich das getan habe.


Wer von euch helfen möchte, kann sich gern bei Facebook schlau machen.

Hier gibt es eine Gruppe Ehrenamtlicher, welche die Gruppe Hochwasser Sachsen- Anhalt gegründet haben, dort bekommt ihr rund um die Uhr Infos, wo und was an Hilfe gebraucht wird.

Und nun lasse ich einfach die Bilder sprechen. 

Ich wünsche euch allen eine gute Zeit und allen Betroffenen wünsche ich Kraft und Nerven dieses durch zustehen.


                                                                                    Biederitz



 Ich kann euch sagen, es macht auch Spaß zu helfen, wir haben auch sehr viel gelacht dabei, auch wenn die Situation eigentlich nicht zum Lachen ist, aber wie sagt man? Mit ein wenig Spaß geht alles einfacher :)














                                              Ein schöner Moment an diesen Abend war der Sonnenuntergang.



                                               Folgende Bilder sind aus der Facebook Gruppe Hochwassernews Magdeburg















                                                    Die beeindruckensten Bilder für Mich sind FOLGENDE



                                                                





Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    dramatisch,was im Moment in vielen Teilen Deutschlands abgeht und es macht mich auch traurig.Viele Blogger sind auch selbst betroffen.
    Hoffe,daß euer Zuhause nicht allzu nah am Wasser steht.
    Ich wünsch dir viel Kraft und Zuversicht!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike,
    es ist sehr bedrückend, dass so viele liebe Menschen so viel Pech haben und vom Hochwasser bedroht sind.
    Umso erfreulicher finde ich die Hilfsbereitschaft von so vielen.
    Die beiden letzten Bilder sagen eigentlich alles.
    Wenn ich nicht so weit weg wohnen würde,ich wäre auch dabei.
    Ich hoffe,ihr wohnt nicht so nah am Wasser.
    Ich wünsche dir und allen anderen Betroffenen ganz viel Kraft und alles Gute.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo..leider schaut es bei uns in österreich nicht viel besser aus :-( so schlimm es auch ist, die hilfsbereitschaft der menschen ist riesig. das letzte bild ist sehr sehr bewegend !
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich recht ♥-lich, dass ihr euch die Zeit nehmt, mir ein paar nette Zeilen zu schreiben, DANKE für den Besuch und kommt bald wieder, würde mich freuen. ♥

Liebe Grüße ElbeGlück.