Donnerstag, 22. August 2013

Hortensienkranz und Häkeldecke





.................. vor einigen Tagen hinterließ  mir meine liebe Puschkalina 



                                            einen lieben Kommentar, ich zitiere:
                             


"Hallo du Liebe, ich hab jetzt aber ein bisschen Heike-Entzug.........Ich kann ja gut verstehen, dass du viel zu tun hast. Oma werden ist bestimmt super anstrengend ;-)...................Ich vermisse dich, sei ganz ganz ganz doll lieb gegrüßt Puschi "

 Ich hab mich erschrocken, 4 Wochen nichts geschrieben ...... 
 NEIN es kommt jetzt kein ABER! :) 

Wir waren viel unterwegs in der Schweiz, im Emsland und es sind ja auch noch Ferien bei uns, Junior möchte auch immer bespaßt werden und so vergeht die Zeit wie im Flug.

SO ist das gewesen.............

Heute habe ich diese wunderschönen Hortensie entdeckt ......



 
Ich habe ja schon immer diese wunderschönen Hortensienkränze in den Zeitschriften bewundert und nun konnte ich mir meinen auch herstellen.


           Habe für euch eine Anleitung in Bildern festgehalten, wie ich ihn hergestellt habe.

                                                                  Du brauchst dazu: 


         einen Kranz aus Weide oder anderen Gestrüpp... ich habe ihn vor längerer Zeit bei Depot gekauft
                                             
                                                        Schere, dünnen Draht und eine  Schleife

                                      




                                                             Schneide alle Blüten auf eine Länge.

         

                                 Alle Blüten werden in einer Richtung rund herum in den Kranz gesteckt.


                                                 


                                         Mit dem dünnen  Draht den Kranz und die Stiele umwickeln.    


      
                             Die Schleife um den Kranz legen und die beiden Enden mit Draht fixieren.










                                                                       Fertig ! Aufhängen !




                                         Er hängt jetzt bei uns im sonnenlichtdurchfluteten Flur.



              Mir gefällt es, ich hoffe ich bekomme ihn auch getrocknet, soll ja so sein, mal sehen ob es klappt.  

                                                      Hat jemand mit Hortensienkränzen Erfahrungen?



Und dann habe ich in der letzten Zeit eine große Decke anfangen, hier seht ihr schon einmal den Anfang, mal sehen wie lange dieses Projekt dauert :)






DiesesGranny habe ich mir selber ausgedacht. Ich habe versucht eine Anleitung zu malen, aber ich bekomme das nicht hin, sieht krumm nach schief aus.... lach..

 Ich werde die ausführliche Anleitung aufschreiben und dann nach reichen, falls es das Granny schon gibt und Jemand hat eine Anleitung dazu, könnt ihr es mich gern wissen lassen.



Dann begrüße ich ganz herzlich meine neuen Leser, schön das ihr alle zu mir gefunden habt. Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf meinem Blog.

                                                 Liebe Grüße Heike. 




  


Kommentare:

  1. Danke für die Anleitung! Die Farbkombination deiner Grannydecke ist so hübsch! Dein Granny hat ein nettes Muster, das muss noch einen Namen bekommen ;O) z.B. "Glücksquadrat" oder "Elbeformation" *lach* Fröhliche Grüße, Raphaele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Raphaela,das ist eine Idee :) nur weiss ich ja auch nivht ob es so eins schon gibt,weisdt doch mit Urheberecht und so, ich habe ex im Auto auf der Fahrt ins Emsland kreiert,weil ich die Anleitung im Heft nicht mit hatte und ich brauchte noch ein 3. Granny,so hat es sich ergeben ;)

      Aber wenn sich keiner meldet werde ich es benennen....
      Liebe Grüße zu dir...

      Löschen
  2. Liebe Heike,
    also sag mal,du kannst uns doch hier nicht so lange ohne ein Lebenszeichen von Dir zurück lassen....:)))))Ich habe dich auch schon vermißt,konnte mir aber denken das Ihr eventuell im Urlaub seid.
    Der Kranz ist wunderschön geworden,so eine Hortensie suche ich auch noch,habe nur welche mit großen Blüten(leider)...
    Aber auch damit kann man sehr schöne Kränze machen,hab mir auch welche gebunden.
    Ich wünsche Dir ein super schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annett ,pssstttt nicht verraten,ich habe sie in einen kleinen verwilderten Garten gefunden ;)

      ♡♥♡♥♡ lichen Dank für deinen Besuch....

      Löschen
  3. mei DES is liab vo di das du uns des ZOAGT hosch,,, i hob mi sco oft gfragt wia des GEHT;;; JETZT WOAS IS;;;; freu,,, FREU,,,,, und DEI deckn IS da TRAUM... bin gpannt wias ausschaut wenns FERTISCH IS;;;;; los da no a BUSSAL do,,,, BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Die Granny-Decke wird ganz toll, die Farben und die verschiedenen Granny`s sind so schön.
    Bei dem Hortensienkranz, wenn er nicht trocknet, nimm das nächste mal älter Blüten, welche schon am Busch etwas ausgetrocknet sind, aber die Farbe noch haben. Mit diesen geht klappt es meistens.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    hab dich hier auch schon vermisst!
    Aber wenigstens hast du die Ferien voll genossen!
    Der Kranz ist ja megatoll geworden,wow!
    Auch dein neues Häkelprojekt sieht jetzt schon genial aus!
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. liebe heike, ich hab letzten herbst die gleichen an meinen leuchter gebunden, die sind noch genauso grün wie am anfang. also hab lange freude an deinem kranz.
    liebe grüße
    doris

    AntwortenLöschen
  7. Hej liebe Heike, da hat sich mein Wunsch aber schnell erfüllt;-)) Deine Grannydecke wird ja soooo schön, ich bin verliebt♥ Deine Idee so ein Kränzchen herzustellen finde ich super, jetzt muss ich nur noch den passenden Garten finden.....;-) Hab ein schönes WE und sei ganz fest gedrückt Puschi♥

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich recht ♥-lich, dass ihr euch die Zeit nehmt, mir ein paar nette Zeilen zu schreiben, DANKE für den Besuch und kommt bald wieder, würde mich freuen. ♥

Liebe Grüße ElbeGlück.